Das St. Giles House wurde 1651 erbaut, steht unter Denkmalschutz und ist eines der herausragendsten architektonischen Meisterwerke Großbritanniens, Residenz des Earl of Shaftesbury. Der 12. Earl, Nick Ashley-Cooper, erbte das praktisch baufällige Gebäude 2005 und restauriert es derzeit in einer, wie er sagt, „harmonischen“ Weise, mit Produkten, die „passen und fortan zeitlos bestehen bleiben.“

Genau mit diesen Akzenten lassen sich die klassischen Elemente zur Ausstattung von Badezimmern der Firma Drummonds präzise beschreiben. Sie werden nach traditionellen Verfahren handgefertigt und fügen sich ebenso nahtlos in zeitgenössische Ausstattungen ein wie in Herrenhäuser.

Als Blickfang lässt sich unsere gusseiserne Badewanne der Ausführung „Usk“ beschreiben – sie kam hier wegen ihres klassischen Bateau-Stils zum Einsatz und mit einer nach Maß gefertigten Kupferlackierung. Über Jahrhunderte hinweg konnte sich dieser Badewannenstil als elegant bewahren und passt perfekt in traditionelle oder zeitgemäße Badezimmer – eine ideale Wahl für das St. Giles House.

Die Größe und Pracht der Räume dieser Anlage ermöglicht Badezimmer im großen Stil. Das Renovierungsprojekt ist noch nicht vollendet, doch der Hausherr ließ bereits einige unserer faszinierenden Designkonzepte umsetzen, darunter auch unsere freistehende Dusche der Ausführung „Spittal“.

Sie ist vollkommen verglast und wirkt grandios – mitten im Badezimmer. Vorhanden ist ein klassischer Duschkopf (20 cm) und eine Handbrause. Dies gewährt ein wahrhaft immersives Duscherlebnis. Die gusseiserne Duschwanne wurde hier – für das St. Giles House – so gestrichen, damit sie die individuell angefertigte, antike Messingausführung der Dusche selbst widerspiegelt. Sie passt völlig harmonisch zu der Badewanne der Ausführung „Usk“.

Dieses herrliche Familienhaus kann auf eine lange und faszinierende Geschichte zurückblicken. Seit 400 Jahren schon diente genau dieses Gebäude in bedeutender Weise als Schöpfungsort für politische, philosophische und soziologische Konzepte und Denkweisen. Menschen mit Einfluss auf die Welt, in der sie wirkten, wurden hier seit Generationen inspiriert. Die preisgekrönte Renovierung lässt nicht nur diesen Geist wieder vollends aufleben, sondern verschafft diesem Haus auch als Familienwohnhaus wieder würdevolle Geltung.

Unser Porzellanwaschbecken der Ausführung „Lowther“ wird mit der Randeinfassung und Rückenseite aus Marmor geliefert. Als Marmorsorten stehen zur Verfügung: Arabescato (weiß), Atlantic (grau) oder Marquina (schwarz). Das St. Giles House entschied sich für Marquina – eine hervorragende Ergänzung zur antiken Messingausführung des Beckenständers und unseren klassischen Wasserhähnen (Mull).

Mehr Informationen über das St. Giles House erhalten Sie auf deren Webseite

Verwendete Produkte

12.490,0015.000,00 * Inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
26.625,0031.015,00 * Inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
5.260,006.480,00 * Inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
2.035,002.225,00 * Inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
1.405,001.540,00 * Inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten